vBru-32/Tr zur Stammtafel vBru vBru-32/Tr

Christoph v.Trotta gen.Treyden B560


Eltern unbekannt

(* etwa ?1625)

Erbherr auf Leparn und Constanten (Lit.). (Keine Tafeln Trotta oder Treyden im GHdbR.)

∞ (etwa ?1655) mit Anna Margarete v.d.Howen B559

(* etwa ?1630)

aus dem Hause Bredenfeld

ihre Eltern: Johann von der Howen B650, (* etwa ?1565), † vor 1629
urkundlich 1584 bis 1624, auf Würzau und Taymen. ∞1) (etwa ?1595) Sophia v.Brunnow, urkundlich 1612 Siehe vBru-31/Ho; ∞2) (etwa ?1620) mit Gerdruta v.Grotthuß B651, (* etwa ?1590), † ..4.1640.

Tochter:

1. Margaretha Sophia v.Treyden B565, (* etwa ?1660)

∞ mit Friedrich v.Brunnow B065

(* etwa ?1655)

Pfandherr auf Selgerben, Erbherr auf Riddelsdorf. Siehe vBru-33/e

seine Eltern: Wilhelm Friedrich v.Brunnow B066, (* etwa ?1625)
Erbherr auf Nogallen. Siehe vBru-32/e; ∞ mit Emerentia v.Schafhausen B564, (* etwa ?1630).

er ∞2) mit Sibylla v.Drachenfels B566

(* etwa ?1660)

Regesten:

[StsA Riga, Ms. Sig.1100-13-323 S.58; Mtlg 1999] Die Güternamen (Constantien?) und (Lahien?) sind hier schlecht lesbar.

 •  Erwähnt im GHdbR Kurland S.311. Hier heißen die Güter Leeparn und Constanten in Litauen.

 •  Trotta gen.Treyden: Hessischer Uradel, ein Zweig wurde am 17.10.1620 in die kurländische Ritterbank aufgenommen. [Internet]

 •  Das kurländische Geschlecht wurde zuerst mit Ewald Treyden, Erbherr auf Krohten am Ende des 15.Jh. urkundlich genannt. Mit Christoffer von Treyden († nach 1532), Erbherr auf Krohten und Warwen, begann die durchgängige Stammreihe der Familie. 1615 nahm Matthias von Treyden das Vereinigungswappen Trott-Trotha und den Namen von Treyden gen.Trott an. 1620 wurde Christoph von Treiden in die 1. Klasse der kurländischen Ritterbank aufgenommen.
[wikipedia 2015]

Regesten zu Anna Margarete v.d.Howen:

[StsA Riga, Ms. Sig.1100-13-323 S.58; Mtlg 1999]

 •  Ihre Eltern: [GHdbR Kurland S.311] Hier ist angegeben: Anna Margaretha ∞ zwischen 1687 und 1698 Herm.Joh. v.Trotta gen. Treyden. Die Heirat muss aber bereits um 1655 stattgefunden haben! (HDL) Wegen dem irrigen Heiratsdatum wurde Anna Margaretha als Tochter des 1624 geborenen Johann v.d.Howen ∞ El. v.Grotthuß eingeordnet. Richtig muss sie dessen Schwester sein, also Tochter des Johann v.d.H. ∞2) Gerdruta v.Grotthuß (HDL). Da die Mutter in beiden Fällen eine v.Grotthuß ist, ist der Irrtum erklärlich.

Regesten zu Gerdruta v.Grotthuß:

[GHdbR Kurland S.311 unter Howen] - Keine Tafel Grotthuß im GHdbR.

Regesten zu Margaretha Sophia v.Treyden:

[StsA Riga, Ms. Sig.1100-13-323 S.58,68; Mtlg 1999]

 •  Im GHdbR keine Tafel Trotta-Treyden


2015 6 7