zurück zur Stammtaf Lemlin-Heilbronn

Anhang zur Stammtafel Lemlin aus Heilbronn

Eine Lemlin-Stammreihe, die von einem unbekannten Genealogen für die Familie Lämmlin in Mauchen aufgestellt wurde.
Darin sind etliche Daten enthalten, deren Quelle mir noch unbekannt ist. Aber es gibt auch einige Fehler.
1. Die angebliche Abstammung des Heilbronner Cunradus Lemmelinus vom Lampert aus Oberehnheim dürfte auf eine Spekulation von Herbert E. Lemmel aus den 1960er Jahren zurückzuführen sein, die mir recht fragwürdig erscheint.
[Herbert E. Lemmel, Die genetische Kontonuität des mittelalterlichen Adels, Degener 1980, Seite 154]
2. Dafür, dass der Sohn des Cunradus Lemmelinus den Vornamen Hermanus hat und mit einer Tochter Schollo verheiratet sein soll, ist mir keine Quelle bekannt.
3. Vermutlich wurden bei dem so häufig vorkommenden Vornamen Volmar einige Urkunden nicht dem richtigen Volmar zugeordnet. Der in dieser Tafel mit Volmar VI bezeichnete muss meines Erachtens aus dieser Stammreihe gestrichen werden.
4. Für einige der genannten Lemlins ist hier ein Geburtsjahr angegeben, wobei ich nicht weiß, aus welcher Quelle das stammt.
H.D.Lemmel, 1989, ergänzt 2010.


 

      


 
            
Fortsetzung siehe Lämmlin-Stamm Mauchen