Llin-1520M zur Stammtafel Llin Llin-1520M

Silvester Lemlin p607 – Kartenmaler in Mainz


Eltern unbekannt

(* etwa ?1520)

1564 Kartenmaler in Mainz.

∞ mit Martha .... p608

(* etwa ?1525)

Regesten:

 •  22.1.1564: Silvester Lemlin, Kartenmaler, und seine Frau Martha verkaufen dem Nestler Tonges Busch und seiner Frau Margreth das Eckhaus zum Gaukelstein, an der Grebengasse, gegenüber dem Hause Jörg Obsers und dem Hause zur Weiden, hinten an das Schrothaus, vorn und neben an Kaspar Eychhorn, Wollweber, sinst an die gemeine Gasse stoßend. - Der Keller darunter gehört den Schrötern. Das Haus reicht 10 Pfd. 16 ßh Grundzins Liebfrauen auf Ostern und Michaelis. Die Käufer geben dafür 231 fl. und ein Haus in der Schoeffer gassen. - Zeugen: Sebastian Hager, Hutmacher, Hans Roll, Hans Dickohr, Säckler, und Jakob Eulner.
[Stadtarchiv Mainz, Botgationsurkunden]


2009 10 14