Lmpl-1260 zur Stammtafel Lmpl Lmpl-1260

Friedrich und Konrad Lempl/Laempel pi52 – Baumgartenberg


Eltern unbekannt

(* etwa ?1260)

1297-1333 Urkunden Baumgartenberg.

Regesten:

 •  11.11.1297. Chunrat der Lempl und seine Frau Jewt verkaufen dem Gotteshaus Baumgartenberg eine Hube zu Hofstetten.

 •  13.1.1303. Fridreich und Chunrat die Laempel gegen Ende einer Zeugenreihe, einen Kaufbrief an das Gotteshaus Baumgartenberg betreffend.

 •  24.4.1304. Ähnlich: Fridrich und Chunrat die Lempl.
[Urk`buch des Landes ob der Enns Bd.4, Wien 1867, S,267 No.291, S.427 No.461, S.460 No.496. - GL]

 •  12.3.1313: Hainrich von Lonstorff und sein Bruder Ott verkaufen u.a. ein Gut enthalb der Donau, und ein "Gut, das des Friedreich Lempell von uns gehabt hat".


[Linzer Regesten A I a S.217 und D L A 2 S.51. - GL 1983]



2017 5 11