Lmpl-1780a zur Stammtafel Lmpl Lmpl-1780a

Anton Lampel pi14 – Verwalter in Graz


Eltern unbekannt

(* etwa ?1780)

∞ mit Antonia Zeller pi15

(* etwa ?1785)

Sohn:

1. Heinrich Lampel v.Lamaruh pi16, * um 1811 1812

Regesten zu Heinrich Lampel v.Lamaruh:

 •  4.5.1880: Heinrich Lampel Ritter von Lamaruh, Hofrat, 68 J alt, S.v. Anton Lampel, Verwalter und Pächter, und der Antonia geb. Zeller, ∞ mit Sylvine Edlen v.Gabriel, 30 J alt, T.v. Florian Ritter v.Gabriel, k.u.k. Landgerichtspräsident i.P. und der Karoline geb. Nowak. Zeugen: Hermann Lampel und Dr. Emil Ritter v.Gabriel, Advokat.

 •  Söhne: Hugo Heinrich Florian * 16.4.1881, 1900 stud.iur.; Emil Maria Amandus * 13.10.1882, 1900 Abiturient; beide † 28.8.1900: Schädelbruch durch Absturz.

 •  14.8.1896 stirbt Heinrich Lampel Ritter von Lamaruh, k.k. Hofrat i.R., 85 J alt.
[Ludwig Schiviz von Schivizhoffen: Der Adel in den Matriken der Stadt Graz, Graz 1909. - GL]


2009 10 21