Reic-39/e zur Stammtafel Reic Reic-39/e

Eugen Reichert M704 – Rechtsanwalt in Hannover


sein Taufname: Albert Eugen

Eltern: Reic-38/e Richard Friedrich Reichert M825, Fanny Florence Crabtree M826

* 13.12.1883 in Hannover, † 24.11.1928 in Hannover

Rechtsanwalt in Hannover.

∞ 24.4.1916 in Hildesheim mit Hilde Koch M703 (Taufname: Hildegard Auguste Magdalena Else)

* 27.7.1890 in Hildesheim

Tochter von Johannes Karl Koch aus Hildesheim ∞ mit Elsbeth Emilia Maria Renke aus Blankenburg.

ihre Eltern: Karl Koch M845 (Taufname: Johannes), * 13.6.1854 in Hildesheim, † 29.5.1911 in Niederzwehren/Kassel
Er hieß Johannes und nannte sich Karl. Justizrat, Rechtsanwalt und Notar. Siehe Reic-38/Ko; ∞ 24.4.1916 in Hildesheim mit Emma Marie Elsbeth Renke M846, * 19.2.1866 in Blankenburg/H, † 1944 in Lübeck.

sie ∞2) 26.5.1933 in Hildesheim-Ahrensbök mit Kurt Sembritzki M697

* 20.5.1875 in Königsberg, † 29.5.1943 in Lübeck

Dr.phil., Chemiker, Fabrikleiter in Arnstadt in Thüringen. Siehe Mas-39/d

Tochter:

1. Ursula Reichert M708, * 27.5.1917 in Burgdorf, Hann., (ihr Taufname: Ursula Frieda Marta Annemarie Ottilie )

∞ 28.5.1938 in Ahrensbök mit Ulrich Sembritzki M706 (Taufname: Hans Ulrich)

* 11.1.1912 in Arnstadt, † 6.2.1994 in Oldenburg

Oberfeldmeister, 1940/41 in Braunschweig, 1941 in Hamburg, 1950 in Lavelsloh, 1951,55 in Hille Kreis Minden, 1964-1980 in Dinslaken, 1988-1994 in Oldenburg. Siehe Mas-40/d

seine Eltern: Kurt Sembritzki M697, * 20.5.1875 in Königsberg, † 29.5.1943 in Lübeck
Dr.phil., Chemiker, Fabrikleiter in Arnstadt in Thüringen. Siehe Mas-39/d (Er ∞2) 26.5.1933 in Hildesheim-Ahrensb3 mit Hilde Koch M703 (Taufname: Hildegard Auguste Magdalena Else), * 27.7.1890 in Hildesheim
Tochter von Johannes Karl Koch aus Hildesheim ∞ mit Elsbeth Emilia Maria Renke aus Blankenburg.); ∞ 2.4.1907 in Arnstadt mit Johanne Witt M700 (Taufname: Mary Amalie Louise Johanne), * 18.1.1884 in Arnstadt, † 19.2.1932 in Hildesheim.

er % 1942 mit Auguste Kopcsa M920

(* etwa ?1925), † 10.6.2001

er er % 1942 mit Elisabeth Kampfhenkel M709

(* etwa ?1920)

Sohn: Ulgar Sembritzki M710, (sein Taufname: Norbert Ulgar), * 24.12.1940 in Braunschweig.

Regesten zu Auguste Kopcsa:

 •  Frau Ute Rotter berichtet: Meine Großmutter Auguste Chromecek geb. Kopsca hat mir in meiner Kindheit Anfang der 1970er Jahre ihre Erinnerungen erzählt. Sie lernte Hans Ulrich Sembritzki kennen, als sie in Ostpreußen bei einer Familie auf einem Gutshof den Haushalt führte. Sie war damals noch sehr jung, trotzdem war sie bei der Haushaltsführung in ihrem Element. Ihre Küche war in der Familie legendär. Eines Tages kam Hans Ulrich die Treppe herab, sie sah hinauf und verliebte sich Hals über Kopf. Ihm ging es laut ihrer Erzählung ebenso. Sie kam schwanger nach Haus in ein ca 100-Seelen-Dorf Baumgarten an der March (Niederösterreich). Dieser Umstand war natürlich ein Skandal - uneheliches Kind. Sie litt sehr darunter. Hans Ulrich wollte sie und das Kind zu sich nach Deutschland holen. Aber ihre Mutter und ihre Schwestern baten sie unter Tränen zu bleiben. Nach dieser Entscheidung war sie sehr unglücklich. Sie hat später geheiratet und eine zweite Tochter bekommen.
[Mtlg Ute Rotter 2009]


2010 12 10