zurück zum Chronik-Index

                                                                                                                                    v
Sembritzki-Einträge in Adressbüchern

Kreis Lyck

Reinhold Weber teilte 1986 mit:
Nach den mir zugänglichen Unterlagen u.a. aus dem "Einwohner-Adreßbuch der Stadt und des Kreises Lyck" von 1938 gab es Sembritzki's in den nachstehend aufgeführten Orten.

(Bei denen, die ich in einen der bekannten Sembritzki-Stämme einordnen konnte, habe ich das Stamm-Kürzel in Kursiv hinter den Namen geschrieben. – HDL)

8 Haushalte in Lyck: August S., Arbeiter; Ernst S., Arbeiter; Friedrich S., Schneidermeister (Gro); Fritz S., Bäcker; Johann S. (ohne Berufsangabe); Johann S, Arbeiter; Kurt S., San.Truppführer; Paul S., Arbeiter.

Auglitten/Sawadden: Johann S., Landwirt (Saw).

Aulacken/Gorlen: Marie S., Witwe (Gorl).

5 Haushalte in Bunhausen/Plotzitznen: Gustav S., Tischler; Otto S., Bauer; Franz S., Bauer; Otto S., Stellmacher; Johann S., Altsitzer. (alle Schi).

Fließdorf/Jucha: Marie S., Witwe.

Herrnbach/Panistrugga: Michael S., Arbeiter (Stra); Friedrich S., Arbeiter (Stra?).

Kalgendorf/Ogrodtken: Ludwig S., Bauer.

Seefrieden/Przytullen: Fritz S., Bauer; Gottlieb S., Altsitzer. (beide Saw)

Sonnau/Schedlisken: Hermann S., Deputant; Adolf S., Arbeiter; Minna S., Rentnerin.

Steinberg/Sczeczinowen: Hier kein Sembritzki.

Stradaunen: Fritz S., Arbeiter; Gottlieb S., Arbeiter.

Wellheim/Schikorren: Friedrich S., Bauer; Julius S., Landwirt. (beide Schi)



Königsberg

1888
Sembritzki im Adressbuch Königsberg 1888 [Internet 2013]
Wwe S., Steuer-Aufseher, Triangel 1a
A. S., Arbeiter, Sackheimer Hinter-Gasse 73
Alexander S., Rentier, Sackheim, Rechte Straße 46
C. S., Schneider ehem., Albert Straße 15  ?(Gro-38/x)?
E. S., Rentenbank-Sekretär, Krug Straße 13  (Mas-37/z)
Marie S., Frl., Rentière, Dritte Fließ Straße 34 (Mas-37/c.5)
Ph. S., Dr.med., prakt. Arzt, Hintere Vorstadt 33/34  (Pie-38/b)
R. S., Civil-Ingenieur, Vorstädtische Feuergasse 38 (Mas-38/c)

1941
Die Königsberger Verlagsanstalt, Abteilung Einwohnerbuch, teilte 1941 die Königsberger Sembritzki-Adressen mit.
Alfred S., Oberstfeldmeister, Hindenburgstr. 69a. (Mas-39/z)
Anna S., Witwe, Palvendorf 179.
Fritz S., Arbeiter, Löbauer Str. 13.
Gustav S., Sattler, Jerusalemer Str. 24.
Karl S., Invalide, Sackheimer Mittelstr. 43.
Kurt S., Justizangestellter, Hohenzollernstr. 7.
Paul S., Schlosser, Reifschlägerstr. 35/36.
Waldemar S., Lehrer a.D., Tenkitter Str. 8. (Mas-38/z)
Walter S. (ohne Berufsangabe), Kalthöfsche Str. 51.

(Nur Alfred und Waldemar konnte ich in den Zintener Zweig des Sembritzki-Stammes vom Masergut einordnen. – HDL)


Ende
zurück zum Chronik-Index
 
Zurück zum Haupt-Index